Naturschutzaktion an der Teufelsmauer am 19.01.2019

Hallo liebe Naturschützer (sind wir das nicht alle?),

Antje Buttkus hat im Auftrag des Sektionsvorstands Kontakt zu einem Diplom-Biologen aufgenommen, der seit Jahren eine „Anpack-Aktion“ zum Naturschutz an der Teufelsmauer organisiert. Wir haben zugesagt, mit einigen Freiwilligen „anzurücken“. Leider wurde der Termin erst heute festgelegt, das dürfte mit der Witterung zusammenhängen. Details s.u.

Bitte meldet euch bei uns über die Sektionsadresse (info@alpenverein-magdeburg.de), wenn ihr am Samstagvormittag daran teilnehmen könnt – vielen Dank!

Paul Hoffmann

Hier noch mal die wichtigsten Fakten:

Was:

Es geht darum, in einem der ältesten Naturschutzgebiete Deutschlands an der Teufelsmauer Magerrasen von unerwünschtem Bewuchs zu befreien, um den Lebensraum für seltene und geschützte Pflanzen und Tiere zu erhalten. Diese Aktion wird bereits seit einigen Jahren durchgeführt. Künftig sollen Schafe das erledigen, aber bis die erforderlichen Fördermittel zur Verfügung stehen, werden Helfer gebraucht. Bei unserem Einsatz geht es vermutlich vorrangig um die Beseitigung von Gestrüpp, z.B. Brombeeren. Wer hat sollte eine Astschere mitbringen, ansonsten sind Gerätschaften vor Ort da.

Wer

Gemäß Rücksprache mit dem Organisator (Herr Hörstermann, Diplombiologe) wäre es prima, wenn unsere Sektion mit ca. 8 Leuten anrückt. Feste Schuhe, Handschuhe und „robuste“ Kleidung sind von Vorteil!

Beteiligt waren bisher z.B. die Stadt Thale, Neinstädter Anstalten, BUND, Firmen … Im letzten Jahr waren es etwa 70 Leute, davon ca. 30 „Halbprofessionelle“, die Donnerstag und Freitag mit entsprechendem technischem Gerät tätig sind, und ca. 40 Ehrenamtliche, die in Handarbeit den Kram einsammeln usw.

Wo

Abschnitt an der Teufelsmauer etwa in der Mitte zwischen Neinstedt und Weddersleben. Es gibt dort Parkplatz in der Nähe der Bode. Von dort sind es ca. 300 m.

Wann/Treffpunkt

19.01.2019 ab 9.00 Uhr

Treffpunkt 7.45 Uhr am Parkplatz Bierer Weg / Ecke Dodendorfer Straße, Abfahrt in Fahrgemeinschaften pünktlich 8.00 Uhr oder Treffpunkt 9.00 Uhr am Parkplatz an der Bode.