Renovierung der DAV-Geschäftsstelle – abgeschlossen!

Wie auf der Jahreshauptversammlung verkündet, wollten wir unserer etwas „angestaubten“ Geschäftsstelle frischen Wind einhauchen.

Flur vorher

Zahlreiche Helfer fanden sich teils ziemlich spontan ein, und an 4 Oktoberwochenenden wurden in insgesamt ca. 280 Arbeitsstunden (!) die Wände und Decken (240m²) gemalert,

Hoch- und Tiefbau

neue Bilder und Rollos aufgehängt, abgenutzte Möbel durch neu geschenkte ersetzt, der miefige braune Teppichboden herausgerissen und in 5 Räumen Fussbodendämmung und Eichen-Laminat verlegt.

Kletterer am Boden

Maßarbeit

Bei den Sockelleisten mussten diverse „Spezialwinkel“ und krumme Wände beachtet werden, aber wir sind stolz auf das Ergebnis. Wer also die Geschäftsstelle besucht, sollte gefälligst ein bewunderndes „Ah“ und „Oh“ äußern – das hat bisher jedenfalls sehr gut geklappt… ☺

Büro nachher


Paul Hoffmann