Burg Brome und durch die Ohre-Aue

Wann:
12. September 2020 ganztägig
2020-09-12T00:00:00+02:00
2020-09-13T00:00:00+02:00
Wo:
Brome
38465 Brome
Junkerende
Kontakt:
Hannelore und Friedemann Laugwitz

Treffpunkt: 09.30 Uhr P vor der Burg Brome in 38465 Brome, Junkerende. Mit einer Führung besichtigen wir eine Ausstellung zur Burg-Geschichte und zehn vollständig ausgerüstete mittelalterliche Handwerker-Arbeitsplätze. Diese Arbeitsplätze sind so gut gestaltet, dass man denken könnte, der Handwerker kommt gleich zurück. Nach der Führung wandern wir in Richtung Altendorf durch den gut gestalteten Park am Ohre-See in Brome. Dann kehren wir um und es geht weiter in Richtung Steimke auf einem unbefestigten Wanderweg. In Steimke überqueren wir die Ohre und gehen auf Feldwegen zurück zur Burg. Im Burg-Cafe`gibt es den abschließenden Kaffee.

Wanderstrecke: ca. 8 km,

WL Hannelore und Friedemann Laugwitz