Zur Burgruine Anhalt und durch das Selketal

Wann:
16. September 2018 ganztägig
2018-09-16T00:00:00+02:00
2018-09-17T00:00:00+02:00
Kontakt:
Inge und Lutz Marschner
03949-4119

Die Anfahrt zu unserem Treffpunkt Mägdesprung (9 Uhr)  führt über Ballenstedt oder Gernrode in Richtung Harzgerode. In Mägdesprung links abbiegen in Richtung Selkemühle. Nach etwa 100 m links liegt unser Parkplatz am Carlswerk. Wir wandern an der Selke entlang über den 1. und 2. Friedrichshammer zum ehemaligen Fortshaus Scherenstieg. Von hier steigen wir auf zum Fortshaus Wilhelmshof. Leicht abwärts erreichen wir die riesige Ruine der Burg Anhalt. Das gut 800 Jahre alte Geschlecht der Anhalter war Namensgeber auch unserer Region. Nach der Besichtigung steigen wir ab zur Selkemühle und werden im 4. Friedrichshammer Kaffee trinken. An der Selke aufwärts erreichen wir wieder den Parkplatz.

Streckenlänge ca. 15 km,

Wanderleiter: Inge und Lutz Marschner