Archiv der Kategorie: Aktuelles

Coronavirus – aktuelle Informationen

Update 19.5.2020:

Liebe Sektionsmitglieder!

Aufgrund der 5. Verordnung der Landesregierung zur Eindämmung der Verbreitung von Covid-19 ist nun ein vorsichtiger Neustart möglich. Im Einzelnen:

  • Die Geschäftsstelle öffnet wieder am 2. Juni. Allerdings mit Auflagen: Bitte eigenen Mund-Nasen-Schutz mitbringen, maximal 5 Personen in der Geschäftsstelle!
  • Wir dürfen wieder klettern! Der Angerfelsen ist zwar noch für freies Training gesperrt, aber mit dem Elbauenpark wurde ein Konzept zur Nutzung in angemeldeten Gruppen bis max. 5 Personen besprochen. Die Koordination erfolgt über angerfelsen@editionhoffmann.de oder unsere Sektionsadresse.
  • Wenn Sie Ihren Sommerurlaub in den Alpen geplant haben, gibt es Hoffnung: z.B. einige Schweizer SAC-Hütten öffneten am 11. Mai, in Südtirol ab 25. Mai, hier ist eine tagesaktuelle Übersicht der DAV-Hütten – alle wohl nur für reservierte Gäste. Die Besucherzahl wird verkleinert, an Hygienekonzepten wird gearbeitet. Voraussichtlich ab 15. Juni werden die Grenzen wieder offen sein.
  • Die Jahreshauptversammlung 2020 wird verschoben. Es wird eine neue ordentliche Bekanntmachung im Vereinsmagazin „Fernsichten“ und auf dieser Internetseite geben, sobald wir absehen können, wann ein neuer Termin möglich ist.
  • Die Wanderreise nach Südtirol musste leider abgesagt werden.
  • Momentan fällt auch der Stammtisch im „Moonlight“ aus; wann dieser wieder aufgenommen wird, steht jeweils aktuell im Kalender dieser Website. Wir haben im Mai mit einer Online-Version über MS Teams gute Erfahrungen gemacht.

Sobald neue Entwicklungen absehbar sind, werden wir an dieser Stelle darüber informieren.

Herzliche Grüße

Der Sektionsvorstand

Online-Stammtisch 04/20

Stammtisch online – Bericht

Am 14.04.2020 – zweiter Dienstag im April – wäre regulär Stammtisch-Treffen im „Moonlight“. Mehr oder weniger kurzfristig und spontan fand probeweise im „Notbetrieb“ ein Ersatz-Stammtisch als Webmeeting statt. Thema des privaten Online-Bildervortrags war unsere Schneeschuhwanderung im Februar im Mangfallgebirge (ausführlicher Tourenbericht erscheint auch im kommenden DAV-Sektions-Magazin). Zehn Teilnehmer trafen sich aus diesem Anlass virtuell, um einige bildhafte Eindrücke der Tour –  gemeinsam bei Bier, Wein oder Tee – zu erleben. Damit haben wir erprobt und ich meine auch bewiesen, dass auch in aktueller Lage ein Stammtisch-Termin unter besonderen Umständen realisierbar ist. Die Rückmeldungen nach dem Bildervortrag waren positiv, und es herrschte die einhellige Meinung, falls auch zu künftigen Stammtisch-Terminen Einschränkungen bzgl. Versammlungfreiheit herrschen, könne man das Format gern online wiederholen. Nur aus meiner Familie bekam ich -zurecht- im Nachhinein Negativ-Kritik: Ich war beim Vortrag zu laut, während nebenan die Kinder schlafen sollten…

Marcel Benecke

Grußwort des Vorsitzenden

Liebe Alpenvereinsmitglieder,

um diese Zeit findet üblicherweise unsere Jahreshauptversammlung statt. Doch dieses Jahr ist alles anders.

Wie ein Faustschlag aus dem Hinterhalt hat uns alle das Thema Coronavirus erwischt. Die Jahreshauptversammlung mit den notwendigen Wahlen usw. verschieben wir auf einen späteren Zeitpunkt. Bis zu einem neuen Termin bleibt damit der bisherige Vorstand kommissarisch bzw. geschäftsführend im Amt. Was aber viel schwerer wiegt, ist, dass unser Vereinsleben durch die sinnvollerweise angeordneten Kontaktbeschränkungen zum Erliegen gekommen ist. Bitter für alle, deren Urlaubsplanung mit und ohne Schnee durchkreuzt wurde. Und bitter für alle, die im Kalender sämtliche geplanten Aktivitäten des Alpenvereins anschauen und einsehen müssen: muss ausfallen.

An dieser Stelle erst einmal ein Dankeschön an die Vereinsmitglieder, die zur Zeit beruflich besonders beansprucht werden. Gesundheitswesen, Handel, mit Sicherheit vergesse ich dabei noch ganz viele. Für die, die jetzt zu Hause sitzen und mehr Zeit als geplant haben, hier meine Anregung: Nutzt doch die Gelegenheit, um Artikel fürs Heft zu schreiben oder einen Bildvortrag für die nächsten Stammtische vorzubereiten. Schöner Nebeneffekt dabei: Die Erinnerungen an vergangene Reisen regen auch zum Nachdenken an, was habe ich Schönes erlebt, was kann noch besser werden. Und dann: neue Planungen, neue Ideen, neue Ziele.

Was die kommenden Tage und Wochen bringen, wissen wir leider nicht. Schaut immer mal wieder auf unserer Website vorbei, wir versuchen alles aktuell zu halten (ganz besonderen Dank hier an Paul und Uli!). Und dann bis hoffentlich ganz bald. Wann genau? Halten wir es wie der brave Soldat Schwejk: „…nach dem Krieg um halb sechs…“

Bleibt bis dahin gesund, das wünscht uns allen

Rainer Weigelt

Geschäftsstelle schließt wegen des Corona-Virus

Update 21.04.2020: Wir verlängern die Schließung der Geschäftsstelle bis einschließlich 26.05.2020.

Aus gegebenem Anlass bleibt unsere Geschäftsstelle vorerst bis einschließlich 14. April 2020 geschlossen. In dringenden Fällen ist der Vorstand über E-Mail oder Telefon erreichbar. Kontakte auf dieser Homepage oder im Magazin „Fernsichten“.

Am 17.3.2020 öffnet die Geschäftsstellte zum vorerst letzten Mal mit einer Notbesetzung, vor allem für die Rückgabe ausgeliehenen Materials – zu den regulären Öffnungszeiten.

Am 24.3.2020 um 18 Uhr besteht noch einmal eine Möglichkeit, entliehenes Material zurückzugeben oder dringende Angelegenheiten zu klären.

Bericht Silvesterklettern 2019

Es ist eine Tradition, die m.W. nicht „auf unserem Mist gewachsen“ ist, der wir uns aber immer wieder gerne anschließen: Bei Glühwein, Würstchen und Weihnachtsgebäck treffen sich die unterschiedlichen Kletterer aller regelmäßigen Nutzergruppen des Angerfelsens an ebendiesem, und es wurde dieses Mal sogar sehr rege geklettert: Von jung bis alt, von barfuss (wirklich!) über Kletterschuh bis zum Sportschuh war alles dabei. Danke an die Organisatoren!

Paul Hoffmann

Unser Baum für Magdeburg

Unser Baum für Magdeburg

Aus Anlass „unseres“ 150. Geburtstages des Deutschen Alpenvereins haben wir unserer Stadt eine Robinie geschenkt. Sie steht jetzt im kleinen Park „Schneidersgarten“ in Sudenburg. Auf der Jahreshauptversammlung hatten wir schon darüber gesprochen, Ende November war nun die richtige Jahreszeit, um unseren Baum für Magdeburg zu pflanzen.

Schild Baum für Magdeburg

 

Renovierung der DAV-Geschäftsstelle – abgeschlossen!

Wie auf der Jahreshauptversammlung verkündet, wollten wir unserer etwas „angestaubten“ Geschäftsstelle frischen Wind einhauchen.

Flur vorher

Zahlreiche Helfer fanden sich teils ziemlich spontan ein, und an 4 Oktoberwochenenden wurden in insgesamt ca. 280 Arbeitsstunden (!) die Wände und Decken (240m²) gemalert,

Hoch- und Tiefbau

neue Bilder und Rollos aufgehängt, abgenutzte Möbel durch neu geschenkte ersetzt, der miefige braune Teppichboden herausgerissen und in 5 Räumen Fussbodendämmung und Eichen-Laminat verlegt.

Kletterer am Boden

Maßarbeit

Bei den Sockelleisten mussten diverse „Spezialwinkel“ und krumme Wände beachtet werden, aber wir sind stolz auf das Ergebnis. Wer also die Geschäftsstelle besucht, sollte gefälligst ein bewunderndes „Ah“ und „Oh“ äußern – das hat bisher jedenfalls sehr gut geklappt… ☺

Büro nachher


Paul Hoffmann