Kinder/Jugendtraining

Wann:
17. September 2021 um 16:00 – 18:30
2021-09-17T16:00:00+02:00
2021-09-17T18:30:00+02:00
Wo:
Kletterfelsen Elbauenpark
Tessenowstraße 7
39114 Magdeburg Deutschland

Kinder- und Jugendtraining am Kletterfelsen im Elbauenpark  

Klettern in Form eines Vereinstraining ist unter bestimmten Vorrausetzungen im Elbauenpark wieder möglich. Und zwar so, dass wir bis zu den Sommerferien ein wöchentliches Klettertraining freitags von 16:00 Uhr – 19:00 Uhr am Kletterfelsen im Elbauenpark ermöglichen wollen!

Allerdings gibt es dazu kleine Einschränkungen und Formalitäten aufgrund der aktuellen Pandemielage zu beachten!

Das heißt jetzt Folgendes für Euch:

  • Ab Freitag, den 28.05.2021, wollen wir wieder mit dem Training beginnen!!!
  • Die Trainingstermine stehen auf der Internetseite – wenn an einem Freitag kein Jugendtermin eingetragen ist – heißt das, dass das Training nicht stattfindet und eine Betreuung durch uns am Felsen nicht gewährleistet werden kann. Informiert euch bitte vorab auf der Sektionsinternetseite.
  • Es wird eine Teilnehmerliste von uns geführt.
  • Ein Probe- oder Schnupperklettern sowie Anfängerkurse sind derzeit noch nicht möglich. Wir sind dabei ein Konzept zu erstellen, wie wir das umsetzen können.
  • Klettern ist aktuell als ein kontaktloser Individualsport eingestuft und bringt deshalb gute Voraussetzungen mit, um unter Coronabedingungen ausgeübt werden zu können – jedoch schließt das auch ein, dass klettersportspezifische Abläufe, wie der Partnercheck und Abstandhalten zu anderen Seilschaften entsprechend nur mit Einhaltung der Abstandsregeln/Hygieneregeln erfolgen dürfen.

Daher können an dem Training (leider derzeit) nur Kinder, Jugendliche und Familien teilnehmen, die folgende Bedingungen erfüllen:

  • Beherrschen der Toprope-Sicherung (Anfänger können wir aktuell nicht richtig einweisen d.h. ihr müsst sichern und mind. ein Sicherungsgerät sicher bedienen können)
  • Bei Geschwister bzw. Familien reicht es aus (weil dies als ein Hausstand gilt!), wenn mind. ein Familienmitglied die Topropesicherung beherrscht (diese Person kann die anderen Familienmitglieder sichern)
  • Eigene Ausrüstung (wie Gurt, Schuhe, Sicherungsgerät, Helm) sollte teilweise bis ganz vorhanden sein – aufgrund der Hygienemaßnahmen können wir die Materialen nicht in diesem Umfang ausleihen.
  • Die gesonderten Schutz- und Verhaltensregeln vor Ort (Aushang blaue Hütte sowie Einweisung/Belehrung zum Trainingsbeginn) müssen eingehalten werden.
  • Eine Einverständniserklärung seitens der Eltern zur Teilnahme an dem Training muss vorliegen.
  • Bei Krankheitszeichen auf jeden Fall zu Hause bleiben!

Außerdem sind wir auch unter 0176-21732095 (Uta) zu erreichen, falls ihr Fragen zum Training im Vorfeld habt oder euch unsicher seid, ob ihr die o.g. Voraussetzungen/Bedingungen wirklich erfüllt. Dann ruft an und wir besprechen das. Zudem kann es sein, dass es in den nächsten Wochen (wenn wir Glück haben) zu weiteren Lockerungen kommt – dann passen wir natürlich das Training den jeweiligen Bedingungen an.