Termine

Feb
19
Sa
Das Kloster Michaelstein und der Volkmarskeller @ Blankenburg
Feb 19 ganztägig

Wir treffen uns um 09.00 Uhr auf dem P des Klosters Michaelstein bei Blankenburg. Auf der B81 kurz vor Blankenburg rechts ab der Ausschilderung Kloster M. folgen und im Kreisverkehr an der Kurklinik die erste Abfahrt zum Parkplatz des Klosters nehmen.
Wir steigen durch den Klostergrund zum Volkmarskeller auf und erreichen bei der Siedlung Eggeröder Brunnen den Herzogsweg. Diesem und dem Bastweg folgend über die Teufelsbad-Klinik zurück zum Kloster.

Ca. 13 km, 2 Stempelstellen.

WL Lutz Marschner.

Feb
20
So
22. „Winter-Brockenüberschreitung“ @ Ilsetal / Brocken
Feb 20 ganztägig

Tourenverlauf:

Treffpunkt Blochauer vor dem Wanderparkplatz im Ilsetal/Ilsenburg – Ilsetal über Ilsefälle – Heinrich-Heine-Weg – Brocken – Brockenstraße – Brockenbett hier entweder – Brockenkinder – Zeterklippen – Plessenburg – Ilsestein – Parkplatz (28,3 km und 937 hm) oder Kneifervariante ca. 25 km, (je nach Kondition und Wetterlage) Gelber Brink – Ilsetal – Parkplatz.

Termin: Sonntag, den 20.02.2022

A) 7:15 Uhr (Abfahrt 7:30 Uhr!) Magdeburg, Parkplatz Bierer Weg / Ecke Dodendorfer Straße  (je nach Corona-Lage eventuell Fahrgemeinschaften bilden, umsteigen und ab geht es)

B) 9:00 Uhr Blochauer bzw. kurz danach Wanderparkplatz im Ilsetal/Ilsenburg

Anmeldungen sind nicht erforderlich. Mitmachen kann jeder Wanderer, der sich die Tour im zügigen Tempo zutraut. Bei höherer Schneelage sollten Besitzer von Schneeschuhen diese mitbringen, damit für die Gruppe eine Spur getreten werden kann. Die teilweise schmerzlichen Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass jeder ein paar Spikes, Grödel oder ähnliches mitnehmen sollte. Es handelt sich um eine Gemeinschaftstour. Jeder Teilnehmer muss in der Lage sein, die Tour selbstständig und eigenverantwortlich zu gehen.

Ob dieses Mal noch bestimmte Corona-Maßnahmen zu beachten sind (Mundschutz oder ähnliches), ist bitte den aktuellen Corona-Richtlinien zu entnehmen.

Organisation: Ulrich Hoeding (0391) 6628181

Mrz
19
Sa
Zur Zillierbachtalsperre und zum Scharfenstein @ Wernigerode
Mrz 19 ganztägig

Der P Försterplatz bei Wernigerode (Navi-Eingabe Försterplatz/Armeleuteberg) ist um 09.00 Uhr unser Ausgangspunkt. Wir steigen über den H.-Pohl-Weg auf zur Zillierbach-Talsperre, umrunden diese und steigen beim Peterstein ab ins Zillierbachtal. Wieder aufwärts zum Scharfenstein und über den E.-Moritz-Arndt-Weg zum GH Armeleuteberg.

Etwa 13 km, 3 Stempelstellen.

WL Lutz Marschner

Apr
23
Sa
Wartturm-Wanderung @ Quedlinburg
Apr 23 ganztägig

Treffpunkt ist um 09.00 Uhr ein Kreisverkehr in der Nähe des Quedlinburger Ortsteils Quarmbeck. Von Magdeburg auf der A36 oder von Kroppenstedt kommend fahrt Ihr in Richtung Gernrode bis zum dritten Kreisverkehr bei Quarmbeck. Hier nehmt Ihr die dritte Ausfahrt in eine Sackgasse. In dieser wird geparkt.

Wir wandern auf einem Rundweg zu vier der historischen Warttürme, die im Mittelalter dem Schutz der Stadt Quedlinburg dienten (Lehturm, Bicklingswarte, Gersdorfer Burg, Seweckenwarte). Anton Fiege, der dem Förderverein Warttürme angehört, wir uns hierzu einige Erläuterungen geben. Auf der Gersdorfer Burg, einem Turm in Privatbesitz, werden uns die Wanderleiter mit einem Imbiss überraschen.

Die Streckenläge beträgt etwa 14 km,

WL sind die Familien Fiege und Schuda

Mai
7
Sa
Wanderung auf den Bandwegen rund um Stolberg @ Stolberg
Mai 7 um 10:00

Wir treffen uns um 10.00 Uhr (!) auf dem P „Kaltes Tal“ am Ortseingang von Stolberg aus Richtung Harzgerode oder Breitenstein kommend.

Wir steigen zur Dornröschen-Bank auf, gehen dann auf schönen Waldwegen zum Friedhof. Auf dem Bandweg geht es weiter zum Bahnhof Stolberg. Wir steigen die „Himmelsleiter“ aufwärts zum oberen Bandweg auf der anderen Talseite. An der Lutherbuche und dem ehemaligen Freibad vorbei erreichen wir die obere Schlossallee. Vom Schloss sind es nur wenige Minuten zum Marktplatz. Zum Abschluss ist ein gemeinsames Kaffeetrinken geplant.
Ca. 11 km,

WL Christiane und Ralf Wittlinger

 

Jul
9
Sa
Oberharzwanderung bei Stiege @ Stiege
Jul 9 ganztägig

Der P in der Teichstraße in Stiege ist um 09.00 Uhr unser Treff. In der Ortsmitte Stiege in Richtung Nordhausen abbiegen. Hinter der Brücke links ist direkt am Seeufer der P.

Der Streckenverlauf steht noch nicht ganz fest, wird aber bei 14 km liegen. Auf jeden Fall werden wir uns die wunderschöne, vom Albrechtshaus umgesetzte Stabkirche ansehen.
WL I. Und L. Marschner