Termine

Mai
29
Sa
Auf den Bandwegen rund um Stolberg @ Stollberg
Mai 29 ganztägig

Treffpunkt ist um 09.30 Uhr der P „Kaltes Tal“ am Ortseingang von Stolberg aus Richtung Harzgerode oder Breitenstein kommend.

Wir steigen zur Dornröschen-Bank auf, gehen dann auf schönen Waldwegen bis zum Friedhof. Auf dem Bandweg geht es weiter zum Bahnhof von Stolberg. Wir steigen die „Himmelsleiter“ aufwärts bis zum oberen Bandweg auf der anderen Talseite. An der Lutherbuche und dem ehemaligen Freibad vorbei erreichen wir die obere Schloßallee. Vom Schloß sind es nur wenige Minuten zum Marktplatz.
Sollte es die Zeit erlauben, werden wir noch ein kleines Bürgerhaus aus dem 15. Jh besichtigen. Zum Abschluß ist ein gemeinsames Kaffeetrinken geplant.

ca. 11 km, WL Christiane und Ralf Wittlinger

 

Jul
17
Sa
Anwandern an der Harzköhlerei @ Harzköhlerei Stemberghaus an der B81
Jul 17 ganztägig

Treffpunkt ist um 09.00 Uhr die Harzköhlerei Stemberghaus an der B81. Anfahrt über Blankenburg in Richtung Nordhausen. Die Köhlerei liegt links an der Straße zwischen dem Abzweig Rappbodetalsperre/Rübeland und Hasselfelde. Die Wanderung führt uns über ca. 13 km über den Siebengründeweg und die Schöneburg zur Forellenzuchtanlage Altenbrak. Von hier Bode aufwärts nach Wendefurth und am Pumpspeicherbecken vorbei zurück zur Köhlerei. Hier ist ein Besuch des Köhlerei-Museums geplant und danach das abschließende Kaffee trinken in der Köhlerhütte.

Die Wanderung bietet 2 Stempelstellen.

Aug
21
Sa
Rund um die Luisenburg @ Hotel Vogelherd
Aug 21 ganztägig

Wir treffen uns um 09.00 Uhr am Hotel Vogelherd in Blankenburg, Am Vogelherd 10. In Blankenburg auf der B81 in Richtung Nordhausen fahren und etwa 300 m hinter dem Kreisverkehr rechts der Ausschilderung zum Hotel folgen. Von hier über Timmenrode zum Forsthaus Eggerode und auf dem Schachtweg über Wienrode und Cattenstedt zur Luisenburg (Letzte von 3 Stempelstellen).
Das Hotel ist von hier in 10 min. zu erreichen.

Streckenlänge ca. 13 km,

WL Inge und Lutz Marschner

Sep
18
Sa
Zum Ahrensklint und den Feuersteinklippen @ Hotel Waldmühle in Elend
Sep 18 ganztägig

Treffpunkt ist um 09.00 Uhr das Hotel Waldmühle in Elend, Braunlager Straße 15. Am Bahnhof vorbei wandern wir zu den Feuersteinwiesen, passieren den Aussichtspunkt Quesenbank und steigen auf zur Spinne. Über den Erdbeerkopf geht’s zum Ahrensklint mit schöner Aussicht auf Schierke und weiter zu den Feuersteinklippen. Über den Bahnhof Schierke und Helenenruh steigen wir ab nach Elend.

Ca. 13 km, 3 Harzer Wanderstempel.

WL Inge und Lutz Marschner

Feb
20
So
22. „Winter-Brockenüberschreitung“ @ Ilsetal / Brocken
Feb 20 ganztägig

Tourenverlauf:

Treffpunkt Blochauer vor dem Wanderparkplatz im Ilsetal/Ilsenburg – Ilsetal über Ilsefälle – Heinrich-Heine-Weg – Brocken – Brockenstraße – Brockenbett hier entweder – Brockenkinder – Zeterklippen – Plessenburg – Ilsestein – Parkplatz (28,3 km und 937 hm) oder Kneifervariante ca. 25 km, (je nach Kondition und Wetterlage) Gelber Brink – Ilsetal – Parkplatz.

Termin: Sonntag, den 20.02.2022

A) 7:15 Uhr (Abfahrt 7:30 Uhr!) Magdeburg, Parkplatz Bierer Weg / Ecke Dodendorfer Straße  (je nach Corona-Lage eventuell Fahrgemeinschaften bilden, umsteigen und ab geht es)

B) 9:00 Uhr Blochauer bzw. kurz danach Wanderparkplatz im Ilsetal/Ilsenburg

Anmeldungen sind nicht erforderlich. Mitmachen kann jeder Wanderer, der sich die Tour im zügigen Tempo zutraut. Bei höherer Schneelage sollten Besitzer von Schneeschuhen diese mitbringen, damit für die Gruppe eine Spur getreten werden kann. Die teilweise schmerzlichen Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass jeder ein paar Spikes, Grödel oder ähnliches mitnehmen sollte. Es handelt sich um eine Gemeinschaftstour. Jeder Teilnehmer muss in der Lage sein, die Tour selbstständig und eigenverantwortlich zu gehen.

Ob dieses Mal noch bestimmte Corona-Maßnahmen zu beachten sind (Mundschutz oder ähnliches), ist bitte den aktuellen Corona-Richtlinien zu entnehmen.

Organisation: Ulrich Hoeding (0391) 6628181