Klettern

Relevante Treffer

Alle Treffer
Kurs
Artikel
Hütte
Gruppe

Angerfelsen | © Paul Hoffmann 2020
Klettertraining am Angerfelsen
Von April bis Oktober trainiert die Klettergruppe an den hier angegebenen Montagen von 15-18:30 Uhr am Angerfelsen im Elbauenpark. Achtung: Bei manchen Terminen späterer Beginn!
Muss das Training wegen Schlechtwetters o.ä. ausfallen, gibt es eine Meldung auf dieser Homepage oder eine Nachricht an angekündigte Teilnehmer.
© DAV/Thilo Brunner
Sicherungsvideos
21.09.2022

Die DAV-Sicherheitsforschung hat Video-Tutorials zum richtigen Sichern mit den gängigen Sicherungsgeräten, dem dynamischen Sichern, dem Sichern mit großem Gewichtsunterschied, dem Risiko Schlappseil und dem Partner-Check produziert. Darin kommt auch unser neu erstandenes "Ohm" für leichte Sicherer von schweren Kletterern vor.

Hier könnt ihr die Videos ansehen.

Wer einmal herzlich lachen möchte darüber, was man beim Sichern alles falsch machen kann, schaue sich dies hier bitte an ;-)

Paul Hoffmann

© DAV/Thilo Brunner
Kletterkurs Vorstieg
für Erwachsene
© DAV/Marco Kost
Kletterkurs Toprope
für Erwachsene
© DAV/Marco Kost
Kletterkurs Toprope
für Erwachsene
Blaueishütte | © Blaueishütte
Blaueishütte
in den Berchtesgadener Alpen
Die Blaueishütte ist eine Alpenvereinshütte der Sektion Berchtesgaden des Deutschen Alpenvereins (DAV) unterhalb des Blaueis-Gletschers im Hochkalter-Stock. Die Hütte liegt auf einer Höhe von 1651 m ü. NHN im unteren Blaueiskar in den Berchtesgadener Alpen im Nationalpark Berchtesgaden in der Gemeinde Ramsau bei Berchtesgaden. Die Hütte wird vielfach von Gruppen für Kletterkurse genutzt.
© DAV/Frank Kretschmann
Klettertraining in der ALM

Da wir leider in Magdeburg immer noch keine "richtige" Kletterhalle haben, fahren die Mitglieder der Klettergruppe oft nach Dessau, Leipzig oder Braunschweig in solche Einrichtungen unserer vertikalen Kunst. Mit der ALM "Abenteuerland Magdeburg" haben wir einen netten Kooperationspartner in unserer Stadt gefunden, der in einer kleinen Halle eine steigende Anzahl von Boulder- und Kletterrouten bietet - an letzterem sind wir nicht ganz unschuldig...

Bitte bei Interesse bitte mit den Gruppenleitern Kontakt aufnehmen.

Brocken 2022 Brockenblick | © Ulrich Hoeding
22. Winterbrockenüberschreitung
Traditionstour
27.02.2022

Die Winterbrockenüberschreitung wurde erstmals um eine Woche verschoben, wegen einer extremen Wetterlage. Die recht kurzfristig hintereinander folgenden Sturmtiefs sollten am Sonntag mit „ZEYNEP“ das Alphabet in diesem Jahr zum 1. Mal komplettieren. Die Wälder im Harz sollten nicht betreten werden! Erste Tour der Sektion mit CO2-Testauswertung.

© DAV/Wolfgang Ehn
Spotten beim Klettern?
14.09.2022
Gipfelbuchbox für den Angerfelsen | © Astrid Weigelt 2022
Gipfelbuchbox auf dem Angerfelsen
03.09.2022
Löbejün | © Paul Hoffmann 2020
Klettergruppe
indoor & outdoor

Uns alle vereint der Spaß am Klettern am Naturfels und in der Kletterhalle, in der warmen Jahreszeit überwiegend am Angerfelsen im Elbauenpark. 2004 wurde eine Seniorenklettergruppe ins Leben gerufen, deren Mitglieder (im Durchschnitt...!) immer jünger wurden; inzwischen schließen wir längst nahtlos an die Jugendgruppe an und lassen das "Senioren-" im Titel weg, obwohl bei uns auch über 70jährige mit von der Partie sind. Wir zählen derzeit ca. 50 aktive Kletterer. Dabei sind wir jederzeit offen für „Neulinge“ mit und ohne Klettererfahrung.

In den Wintermonaten nutzen wir Indoor-Klettermöglichkeiten in einer Uni-Sporthalle sowie seit 2021 in der ALM (AbenteuerLand Magdeburg). Darüberhinaus organisieren wir immer wieder Fahrgemeinschaften zu den nächstgelegenen Kletterhallen in Dessau, Braunschweig und Leipzig, die im Kalender dieser Homepage teils kurzfristig eingetragen werden.

Zwei- bis dreimal pro Jahr machen wir zusammen ein paar Tage oder auch eine ganze Woche Kletterurlaub dort, wo viele Kletterfelsen herumstehen: In Bayern, dem Elbsandstein- und dem Zittauer Gebirge, schon zweimal auf der Coburger Hütte bei Ehrwald/Tirol. Dabei steuern wir meist Alpenvereinshütten an. Hinzu kommen Tagesausflüge in den nahen Harz, wo es eine Menge Kletterrouten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade gibt!

Als Spezialist für traditionelles Klettern fungiert Guido Behlau. Hier geht es oft spontan zu schönen Kletterrouten, die nicht immer Bohrhaken haben und teils im Ausland liegen. Am besten telefonisch Kontakt aufnehmen: 01520-2601487.

Paul Hoffmann