News

Relevante Treffer

Alle Treffer
Artikel
Tour

Angerfelsen-Klettern | © Paul Hoffmann 2015
Sperrung Elbauenpark
24.06.2024
Jonsdorfer Hütte | © DAV Magdeburg
Kletterwoche in Jonsdorf 24.-30.Mai 2024
07.06.2024

Wie jedes Jahr war die alljährliche Kletterwoche vom 24.5. bis zum 30.5. eine tolle Sache. Ende Mai als Übergang zwischen Frühling und Sommer boten sich tolle Voraussetzungen für Klettereien an neuen und bekannten Felsen.

Gründe für die Preissteigerung | © DAV
2025 steigt der Mitgliedsbeitrag auch in unserer Sektion
01.06.2024

die Inflation macht leider auch nicht vor dem Deutschen Alpenverein Halt. Daher müssen wir ab dem 1. Januar 2025 unseren Jahresbeitrag für die Mitgliedschaften anpassen.

Hochtourengruppe am Hohnekamm | © Ivonne Mädel 2024
Hochtourengruppe wandert und klettert am Hohnekamm
Die Vorbereitungen laufen auf HOCHTOUREN.
06.05.2024

Am vergangenen Maifeiertag nutzten zahlreiche Mitglieder der Hochtourengruppe der DAV-Sektion Magdeburg das frühsommerliche Wetter und trainierten für die kommende Hochtourensaison.

Fernsichten Heft 2 2024 | © DAV Magdeburg
Fernsichten Heft 2 2024
01.05.2024
  • Protokoll zur Mitgliederversammlung 2024
    • Rechenschaftsberichte, Jahresabschluss und Wirtschaftsplan 2024
    • Vorstandswahl, mit ein paar bekannten Gesichtern, aber auch vielen neuen engagierten Mitgliedern
    • Beschluss zur Beitragsanpassung ab dem Jahr 2025
  • Tourenberichte:
    • Gipfeltreffen mit der Sektion Braunschweig
    • Schneeschuh-Hochtour im Sellrain
    • Hüttentour der Jugendwandergruppe Hohe Tauern
    • Familienwanderung  in Hundisburg
    • Jahresabschluss der Wandergruppe
  • Wiedereröffnung des Alpinen Museums
  • Die nächsten Termine 

Kontaktadresse zum Magazin: fernsichten (at) alpenverein-magdeburg.de

Gruppenbild an der Münsterhöhe | © Alexander Goebel 2024
Schneeschuh-Hochtour 2024 im Sellrain in den Stubaier Alpen
25.02.2024

Von Lüsens nahe Praxmar ging es auf zum Westfalenhaus (2.273 m), dem Ausgangspunkt für unsere 4-tägige Wintertour. Durch 70 cm Neuschnee, Lawinenstufe 3 bis 4 und Temperaturen von bis zu -10°C gestaltete sich die Tourenplanung anspruchsvoll. Und umso wichtiger war die regelmäßige Lawinenbergungsübung.

Am Ende waren es aber wieder traumhafte Touren beispielsweise auf die Münsterhöhe (2.478 m), entlang des Längenbachs zur Längentalscharte (2.980 m) mit Blick auf den Längentaler Weißer Kogel sowie der Aufstieg zum Winnebachjoch (2.771m).

Einen ausführlichen Reisebericht gibt es demnächst im Fernsichtenmagazin und beim Bildervortrag am Stammtischabend.

 

Bach  | © DAV Magdeburg
Wanderung im Naturpark Drömling
Fr. 01.11.2024 09:30 Uhr

Ausnahmsweise findet diese Wanderung an einem Freitag statt. Wir treffen uns um 09.30 Uhr auf dem P des Gasthofes Drömlingklause, Piplockenburg 3, Calvörde. Anreise erfolgt vom Abzweig der L24 (Calvörde-Oebisfelde) in Wegenstedt über die K1136 nach Mannhausen und Piplockendorf. Dort über die Brücke des Mittellandkanals zur Drömlingsklause in der Kolonie Mannhausen.

Die Wanderstrecke führt am MLK entlang zur nächsten Vogelbeobachtungshütte an der Flachwasserzone, von dort weiter am Kanal entlang zur nächsten Brücke. Wir überqueren den Allerkanal zur Robert-Hofmann-Schleuse an der Ohre bis zum Deutschen Eck. Schließlich am Friedrichskanal weiter bis Krügerhorst und über die Kolonie Breiteiche zurück zur Ohre, diese entlang zum Infohaus des NP Drömling in Krämkerhorst und zurück zur Drömlingsklause. Nach dem Kaffee trinken besteht am frühen Abend noch die Möglichkeit, die Ankunft von Kranichen in der Flachwasserzone zu beobachten.

3. Oktober 2022 | © DAV Braunschweig und Magdeburg
Traditionswanderung zum Tag der Deutschen Einheit
Do. 03.10.2024 10:00 Uhr

Die Einzelheiten für den Treff mit der Wandergruppe der Sektion BS werden noch veröffentlicht.

2022 Harzvorland | © DAV Magdeburg
Zum Besucherbergwerk Grube Glasebach
Sa. 14.09.2024 09:30 Uhr

Wir treffen uns auf dem P vor der Gaststätte Bergschänke im Zentrum von Straßberg. Wir besichtigen das Bergwerk (StSt), wandern dann die Selke aufwärts zur Waldoase (StSt) und durchs Suderholz zurück nach Straßberg.

Gipfelpanorama von der Lareinfernerspitze | © Denise Richter 2024
Auf Schneeschuhtour in der Silvretta
20.02.2024
Gipfeltreffen im Norden | © DAV Magdeburg
Gipfeltreffen des DAV
17.02.2024

Winterbrockenüberschreitung im Frühling mit Treffen der Sektionen Braunschweig und Magdeburg am Gipfel

© DAV/Hans Herbig
Familienwanderung vom Radau-Wasserfall zur Rabenklippe und zurück
Sa. 28.10.2023 10:00 Uhr

Die Strecke führt vom Radau-Wasserfall über das Molkenhaus zur Luchsfütterung an der Rabenklippe.

Weitere Treffer

Sperrung Elbauenpark
24.06.2024
Kletterwoche in Jonsdorf 24.-30.Mai 2024
07.06.2024

Wie jedes Jahr war die alljährliche Kletterwoche vom 24.5. bis zum 30.5. eine tolle Sache. Ende Mai als Übergang zwischen Frühling und Sommer boten sich tolle Voraussetzungen für Klettereien an neuen und bekannten Felsen.

Hochtourengruppe wandert und klettert am Hohnekamm
Die Vorbereitungen laufen auf HOCHTOUREN.
06.05.2024

Am vergangenen Maifeiertag nutzten zahlreiche Mitglieder der Hochtourengruppe der DAV-Sektion Magdeburg das frühsommerliche Wetter und trainierten für die kommende Hochtourensaison.

Kurzhochtour in den Ostalpen
Save-the-Date

Im Spätsommer planen wir eine kurze Hochtour in die Ostalpen. Wir planen eine kurze Hüttentour mit 2-3 Übernachtungen. Das Ziel ist noch nicht ganz fixiert. Zur Diskussion steht z.B. die Überschreitung des großen Wiesbachhorns (3564m). Weiter Details folgen bald. 

  • Anmeldung bis 13.07.2024, Maximale Teilnehmerzahl: 8
  • Es handelt sich um eine Gemeinschaftstour, alle Teilnehmer sind in der Lage, die Tour selbstständig und eigenverantwortlich durchzuführen
  • Zur Anmeldung und bei Interesse bitte gern das Kontaktformular nutzen

 

Kurztour in den Stubaier Alpen: Hohe Sellrainer Runde / Schrankogel Überschreitung
mit Verlängerungsmöglichkeit bis 14.07.

Im Frühsommer planen wir eine kurze Hochtour in die Stubaier Alpen. Wir planen eine kurze Hüttentour mit 3 Übernachtungen auf dem Westfalenhaus, der Amberger Hütte und der Franz-Senn-Hütte und wollen als Höhepunkt den Schrankogel überschreiten. Es gibt mehrmals auf der Tour Gelegenheit bzw. Erfordernis Gletscher zu begehen.

  • Anmeldung bis 21.05.2024, Maximale Teilnehmerzahl: 8
  • Es handelt sich um eine Gemeinschaftstour, alle Teilnehmer sind in der Lage, die Tour selbstständig und eigenverantwortlich durchzuführen
  • Zur Anmeldung und bei Interesse bitte gern das Kontaktformular nutzen

 

Anreisevariante 1:

  • Freitag Anreise bevorzugt mit Bahn und Bus von Magdeburg. Hüttenaufstieg von Praxmar (1.687 m) gegen 13:30 beginnend zum Westfalenhaus (2276 m)

        Zustieg von Praxmar entweder      a) über den Sommerweg Gehzeit: ca. 3 h

                                                         b) über den Höhensteig Köllenzeiger Gehzeit: ca. 5,5 h

  • Sonnabend zur Amberger Hütte (2.135 m) über Längentaljoch (2.991m) Gehzeit: ca. 4 bis 5 h Stunden,  724 Hm bergauf, 856 Hm bergab. Ein kurzer Gletscher vor dem Längentaljoch zum Testen der Ausrüstung

Anreisevariante 2:

  • Sonnabend Anreise von Magdeburg. Hüttenaufstieg zur Amberger Hütte (2.135 m) von Längenfeld oder Gries

Weiterweg Variante 1/2:

  • Sonntag Schrankogel-Überschreitung (3.496 m 4,5 – 5 Stunden) zur Franz-Senn-Hütte (2147m)
    Kategorie: kombinierte Bergtour, 1.370 Hm bergauf, 1349 Hm bergab. Gesamtzeit 8 Stunden
    Feier des Gipfelsieges und Übernachtung in der Franz-Senn-Hütte
    Alternativ Schrankogel umgehen, über Wildgratscharte (3168 m), 1.033 Hm bergauf, 1.021 Hm bergab Kategorie: kombinierte Bergtour, Gesamtzeit 8 Stunden
  • Rückreise/ Weiterreise am Montag. Abstieg nach Praxmar (1.687 m) über das Große Horntaler Joch, (2811 m ) 684 Hm bergauf, 1124 Hm bergab, Gehzeit ca. 6 Stunden.
  • Die Verlängerung wird noch diskutiert.
4000er Woche: Monte Rosa
AUSGEBUCHT

Im Hochsommer 2024 geht es wieder auf Hochtour mit dem Ziel "leichte" 4000er im MonteRosa-Gebiet zu besteigen. Geplant ist eine Variante der Spaghetti-Runde mit mehreren Optionen je nach Geschmack, Möglichkeiten und Vermögen.

Auf dem Programm stehen zunächst Akklimatisationstouren und danach Bergtouren in Schnee und Eis auf 4000er Niveau. Übernachtet wird in Schweizer und italienischen Hütten. Höhepunkt der Tourenwoche wird die Übernachtung auf der Rifugio Regina Margherita (4554 m), der höchstgelegenen Schutzhütte Europas!

  • Anmeldung bis 17.02.2024, Maximale Teilnehmerzahl: 8
  • Es handelt sich um eine Gemeinschaftstour, alle Teilnehmer sind in der Lage, die Tour selbstständig und eigenverantwortlich durchzuführen
  • Zur Anmeldung und bei Interesse bitte gern das Kontaktformular nutzen
Der DAV wird klimaneutral!
16.02.2022
Laufen für den Artenschutz
Von der Plage zur bedrohten Tierart
14.05.2022

Umweltschutzaktion im Mai 2022: Der Feldhamster, früher auf den Äckern gejagt und mit Fangprämie ausgeschrieben, ist heute eine vom Aussterben bedrohte Tierart, die auf der roten Liste steht.

Unser Baum für Magdeburg
01.10.2019
Baumpflanz‐Aktion in Friedrichsbrunn
31.01.2021

Baumspende der Sektion Magdeburg an die Stadt Thale (schwarz‑rote Hängebuche)

Wir brauchen die Natur und die Natur braucht uns...
25.03.2023

Arbeitseinsatz für den Naturschutz auch dieses Jahr wieder - Bericht vom Arbeitseinsatz am 25.03.2023

Versicherung für Skifahrer in Italien
30.01.2022

Seit 01.01.2022 müssen Skifahrer*innen auf Italiens Skipisten einen Versicherungsnachweis über eine gültige Haftpflichtversicherung mitführen.

Arbeitskreis Kletterfläche Magdeburg gegründet
23.04.2023
Versicherung für Geflüchtete
23.03.2022

Um den Geflüchteten aus der Ukraine eine schnelle Teilnahme an Sektionsveranstaltungen oder Unternehmungen mit DAV-Mitgliedern zu ermöglichen, wurde ein Versicherungsschutz mit den Versicherungen des Alpinen Sicherheits Service ASS vereinbart.

 

Baumspende 2021
01.02.2022

Auf unserer Mitgliederversammlung 2021 wurde einstimmig der Antrag genehmigt, für jedes Mitglied einen Baum zu spenden.

Ein Radiosender aus Sachsen Anhalt machte dies mit einer besonderen Aktion für den Harz möglich.